Urlaub am Bauernhof

Zum Glück sind Bauernhöfe noch Bauernhöfe. Wo sonst könnten Kinder so aktiv beim bäuerlichen Alltag
mitwirken und tatkräftig unterstützen? Kühe im Stall mit Heu füttern, auf Ponys über die Weide reiten, die
Katzen streicheln – Hi Vieh wird plötzlich wichtiger als Hi-Fi. Kinder und Eltern erleben bei uns Natur in
der ursprünglichsten Form und im Rhythmus der Jahreszeiten.

 


Ein gutes Stück davon kann man, zum Glück, in Form von hausgemachten Bauernprodukten bei uns kaufen.
Sie sehen schon – Natur steht bei uns im Vordergrund. Bei uns kann man in völliger Ruhe vom Alltag
abspannen, die herrliche Natur genießen und den Kindern Bezug zur Landwirtschaft ermöglichen.

Hofleben beim Simonbauer


Hofleben beim Simonbauer


Der Simonbauer ist aber nicht einfach nur ein Bauernhof in einer Lage und mit der Ruhe, die man sich von
einem Bauernhof wünscht! Der Simonbauer ist mit seinen Ferienwohnungen optimal für eine, zwei, drei und
sogar vier Familien. Wir sind sehr bemüht, speziell den Kindern das Leben und die Arbeit auf unserem
Bauernhof näher zu bringen und zu erklären.

 

 

Nicht selten fiel dabei schon der Satz: „Jetzt erst weiß ich wo die Milch herkommt!“ Damit sind strahlende
Augen und ein Lächeln auf den Lippen der Kinder garantiert! Da wir Ihre Kinder gerne in unseren Alltag und
die Arbeit am Bauernhof mitnehmen raten wir Ihnen, auch Gummistiefel, vielleicht auch eine alte Hose und
Pullover, für Ihr Kind einzupacken!

 

 

Unsere Familie - Familie Wirnsberger

 

Stets ein offenes Ohr für die Wünsche unserer Gäste zu haben, steht bei uns an
erster Stelle! Wir sind für Sie da, um es Ihnen so gemütlich wie möglich zu
machen. Es ist unsere Leidenschaft, Familien mit Kindern das Leben auf unserem
Bauernhof zu vermitteln. Ausflugs- und Wandertipps und gemeinsame Abende
stehen bei uns an erster Stelle.
Wir sind bemüht, Ihnen Ihren Aufenthalt auf unserem Familienbauernhof so
erholsam und auch informativ wie möglich zu gestalten. Thomas und Ulli begrüßen
Sie gemeinsam mit ihren Kindern Magdalena, Tobias und Jakob. Herzlichst umsorgt
werden Sie bei uns auch von den „Seniors“ Christl und Brudo.

 

 

Das Leben am Bauernhof

Es ist uns eine große Leidenschaft unseren großen und kleinen Gästen das Leben am Bauernhof authentisch
näher zu bringen und vorzuleben. Das Leben im Rhythmus der Jahreszeiten kennen viele Kinder, die in
Städten aufwachsen nur aus Büchern oder Fernsehen. Da unser Hof eine Vollerwerbslandwirtschaft ist,
können unsere Gäste den Alltag von uns Bauern miterleben und Kinder dürfen aktiv mitarbeiten, wenn sie das
möchten.

Die Feldarbeit nimmt einen fixen Standpunkt in den Sommermonaten ein. So wird der erste Schnitt fast zur
Gänze als Silage verarbeitet und erst der zweite Schnitt als Heu für den Winter in die Tenne gebracht, der
dritte dann wiederum als Silage. Nebenbei bewirtschaften wir ca. 35 ha Wald, der uns das Holz liefert, um
unsere eigenen und noch zusätzlich zwei Nachbarhäuser zu heizen.

 

 

Unsere Tiere

Bei der Fütterung der Kühe und Schweine freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung. Unsere Katzen
können es kaum erwarten, dass die Kinder nach einem spannenden Urlaubstag wieder nach Hause kommen
und sie mit Streicheleinheiten verwöhnen.

Von Montag bis Freitag gehen wir gemeinsam zum Ponyreiten. Unsere Ponys Nelly und Fanny erwarten die
kleinen Reiter immer schon am Zaun und freuen sich auf den Ausritt. Für Nachwuchs sorgen im Frühling und
Herbst unsere Schafe. Das Kuscheln mit den kleinen Lämmern sorgt immer für Begeisterung bei den kleinen
Gästen. Im Sommer wandern unsere Schafe auf die Alm im Radlgraben und kommen im Herbst wohlgenährt
wieder zurück auf den Hof.